» zurück zur Übersicht
 

 Classica CL 700

 
 
Preis: 14.800,- Euro
 
2-manualige digitale Kirchenorgel, anschlagdynamische Druckpunktklaviaturen, 31 Zugregister mit der Möglichkeit der Dispositionsänderung im Werk oder durch den qualifizierten Service, PC-Editor zum Einstellen aller Parameter, 8 Speicherbänke zu je 6 Speicherplätzen (Generalsetzer), Manualumkehr, 8 Stimmungen (Temperaturen), 8 Hallarten, 8 Orchesterstimmen, 1 Schwellerpedal, 1 Crescendo-Pedal, Crescendo programmierbar, Tutti programmierbar, 8 Fußpistons, Sequenzer, Diskettenlaufwerk, Equalizer für intern und extern, 3 Verstärker zu je 80 Watt, 1 Subwoofer, 2 Mitteltonlautsprecher, 2 Hochtöner, veredeltes Echtholzgehäuse in Eiche hell oder dunkel, 32-Tasten-Pedal mit passender Bank

- 31 Register (Disposition auf Wunsch änderbar)
- beleuchtete Zugregister
- 8 Orchesterstimmen
- 2 Manuale – patentierte Druckpunktklaviaturen
- 30-töniges Pedal, konkav oder radial
- 5 Fußpistons
- vollständig intonierbar durch Intonationsschublade
- Einzelton-Intonation per PC-Software
- 3 x 80 Watt-Verstärker mit 5 Lautsprechern
- Anschluss für externe Lautsprecher
- Diskettenlaufwerk
- Sitzbank mit Notenfach inklusive
 
Die Register:
 
MANUAL I:
Prinzipal 16’
Prinzipal 8’
Hohlflöte 8’
Oktave 4’
Spitzflöte 4’
Quinte 2 2/3’
Superoktave 2’
Mixtur 4 f.
Fagott 16’
Trompete 8’
Tremulant
Koppel II/I

MANUAL II:
Prinzipal 8’
Rohrgedackt 8’
Gamba 8’
Vox Celeste 8’
Rohrflöte 4’
Nasard 2 2/3’
Blockflöte 2’
Terz 1 3/5’
Zimbel 3 f.
Oboe 8’
Vox Humana 8’
Tremulant

PEDAL:
Prinzipalbass 16’
Subbass 16’
Gedackt 16’
Violon 16’
Oktavbass 8’
Gedackt 8’
Choralbass 4’
Bombarde 16’
Trompete 8’
Schalmei 4’
Koppel I/P
Koppel II/P

MANUAL I ORCHESTRA:
Piano
Harpsichord
Strings

MANUAL II ORCHESTRA:
Chimes
Harp
Celesta

PEDAL ORCHESTRA:
Acoustic Bass
Cello
 
Eigenschaften im Detail:
 
Manuale:
2 x 61 Tasten mit patentierter Druckpunktklaviatur, anschlagsdynamisch für Midi- und Orchesterstimmen

Pedal:
32 Tasten Pedal gerade, doppelt geschweift nach BDO-Norm oder doppelt geschweift, radial nach AGO-Norm

Stimmen:
31 Zugregister

Stimmenfunktionen:
Lautstärke, Anspruchszeit, Verstimmung, Höhen- und Tiefenverhältnisse, Feinverstimmung, 4 Ladensimulation

Orchesterstimmen:
8, alle Stimmen austauschbar

Orchesterstimmen-Funktionen:
Lautstärke, Helligkeit, Oktavierung, Einstellung der Anschlagsdynamik

Polyphonie:
256-stimmig f. Orgelregister/40-stimmig f. Orchesterstimmen

Generalsetzer:
8 Bänke mit je 6 Setzern, frei programmierbar

Tutti:
frei Programmierbar

Crescendo:
8 Stufen programierbar

Koppeln:
Man.I / Pedal – Man.II / Pedal – Man.II / Man.I

Spielhilfen Manual:
6 Setzerknöpfe für Generalsetzer, Auslöser, Automatikpedal, ENC, Tutti

Volumenregler:
General, Man.I, Man.II, Orchester, Hall

Spielhilfen Pedal:
6 Pistons für Generalsetzer, Tutti, Sustain Midi & Orchester

Schwellerpedale:
Schweller für Man.II, Schweller für Crescendo

Maunualumkehrung:
Man. II – Man. I

Temperaturen:
Gleich, Mitteltönig, Chaumont, Werckmeister, Kirnberger, Pytagorean, Vallotti, Kellner

Transposer:
-6 / +5 Halbtonschritte

Hall:
8 versch. Halleffekte optional Yamaha AFC-Hall
Equalizer:
5-Band (digital) für interne Lautsprecher und jeden externen Ausgang

Audio-Ausgänge:
8 Generalausgänge, 2 Remote Lausprecherkontrolle,- 2 RCA (L/Mono-R) Ausgänge

Eingänge:
2 programmierbare Jack Eingänge, 1 Jack-Mikrofoneingang, 2 RCA (L/Mono-R) Eingänge

Midi:
In / Out / Thru

Midi-Kontrollen:
2 selektierbare Ausgänge und Eingangskanäle für jede Sektion, Progammwechsel, Einstellung der Anschlagsdynamik, Transposer, Filter

Ausgänge:
Lautstärke, Zeitverzögerung für jeden Ausgang

Diskettenlaufwerk:
3,5’’ DD (720 kb) und HD (1,44 MB),
MS-DOS formatierte Disketten

File-Kontrolle:
Lesen, Formatieren, Kopieren, Speichern (Einstellungen und Setzer), Laden von Setzern und Einstellungen, Löschen, Überscheiben und File-Check

Sequenzer:
4 unabhängige Spuren, bis 60.000 Ereignisse, speichern auf Diskette im Standard-Midi-File-Format1

Fernbedienung (optional):
Für das Abspielen von aufgenommenen Einspielungen, Kontrolle und Einstellung
für das Gesamtvol. der Orgel

Interne Verstärker:
3 Verstärker für 260 W - 5 Verstärker
für 320 W für Modelle mit AFC, Zeitverzögerung für jedes Werk

Lautsprecher:
1 Bass 12’’, 2 Mitteltöner 4’’, 2 Hochtöner (Bei AFC-Modellen: plus 2 Full Range 6’’)

Gehäuse und Zubehör:
Veredeltes Holz matt poliert in
Eiche dunkel, hell o. mittel

Höhe/Breite/Tiefe/Gewicht:
125 cm/147 cm/67 cm
(104 cm m. Pedal)/156 kg
 
- Lieferung frei Standort in Deutschland, Schweiz, Benelux und Frankreich
- umfassende Einweisung
- 10 Jahre Garantie
 
» zurück zur Übersicht